#7 Mavie John, wie arbeiten wir erfüllt?

In Folge #7 von Personality Talks spreche ich mit Mutter, Karrierefrau und Netzwerkerin Mavie John. Mavie ist unser Rolemodel in Sachen Arbeit & Karriere, weil sie mit großem Herzen andere fördert und miteinander verbindet.

Mavie John verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Telekommunikations- und Technologiebranche. Sie hat Social Media, Customer Exprience und Customer Service Teams geleitet und hat ein breites Know-how in den Bereichen Digital und CRM. Über ihren Tagesjob hinaus engagiert sie sich für verschiedene Gender- und Inklusionsinitiativen und bietet Personal Branding und LinkedIn Workshops für Frauen an.

Mavie ist bekannt für ihre Energie, eine starke Kommunikation, ihre Tatkraft und Kreativität. Im Gespräch sprechen wir mit Mavie darüber, wie wir ein zufriedenes und glückliches Leben führen können zwischen Familie, Kindern und einem fordernden Beruf. Mavie ist in Rio de Janeiro aufgewachsen, hat dort bis zu ihrem 9. Lebensjahr gelebt, war dann für ein paar Jahre in Europa und bis zu ihrem 25. Lebensjahr wieder in Rio. Danach ist sie mit ihrem damaligen Partner und einem Koffer mit 0 Euro nach Deutschland gekommen, um sich hier ein Leben aufzubauen. Wie sie das gemacht und was ihr dabei geholfen hat, erzählt sie im Gespräch.

Mavie ist eine sehr inspirierende Frau, die mit ihrem Spirit und ihre freundlichen, charismatischen Art andere ansteckt. Sie ist aktiv in mehreren Frauen-Netzwerken, fördert und unterstützt andere. Im Podcast erzählt sie, was uns hilft weiter zu kommen, wie sie Kinder & Karriere vereint, was Purpose für sie bedeutet und warum wir uns alle mehr unterstützen sollten.

Ihr findet den Podcast bei Spotify und iTunes.

Wir wünschen dir viel Freude beim Zuhören und freuen uns, wenn du den Podcast weiter empfiehlst.

Wenn du mit Mavie John in Kontakt treten möchtest, findest du sie hier auf LinkedIn.

0 Kommentare zu “#7 Mavie John, wie arbeiten wir erfüllt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.