Georg Lolos Mit Personality Talks Podcast Titel

#12 Georg Lolos, wie werden wir innerlich frei?

In Folge #12 von Personality Talks spreche ich mit dem Achtsamkeitslehrer und Bewusstseinstrainer Georg Lolos. Wir sprechen über seine Arbeit als Achtsamkeitslehrer, was Achtsamkeit überhaupt bedeutet und warum es wichtig ist, dass wir uns alle mehr um uns selbst und unsere mentale Gesundheit kümmern.

Georg Lolos ist Achtsamkeitslehrer, Ausbilder für Bewusstseinstrainer*innen und leitet gemeinsam mit Beata Korioth die School for Being in Köln. Er hat eine ganz besonders feine Art zu sprechen, Meditationen anzuleiten und bringt Menschen das Konzept von Achtsamkeit wirklich näher. Achtsamkeit ist in seinen Augen vor allem ein Training, beständig und liebevoll. Die gute Nachricht: Wir können lernen, wie wir es in unseren Alltag integrieren.

Im Podcast erzählt Georg Lolos, wie eine Krise ihn vor Jahren nach Südfrankreich in das buddhistische Kloster Plum Village von Thich Nath Hanh geführt hat und warum er am Ende drei Jahre dort verbracht hat. Wir sprechen über Achtsamkeit, Bewusstsein, über Ordnung im Innen und Außen und warum es so wichtig ist, dass wir auf unsere innere Ordnung und Gesundheit achten. Er plädiert dafür, dass wir alle lernen intelligent und liebevoll zu praktizieren, statt uns zu sehr an starre Regeln zu halten.

„Wenn da Angst ist, Sorge oder Bedürftigkeit, dann bist du nicht frei.“

Georg Lolos

Du lernst im Podcast, was Bewusstsein ist, was Achtsamkeit bedeutet und warum wir uns mit unseren Problemen am Ende doch alle sehr ähnlich sind. Georg erklärt das Konzept seines Buches „Du bist nicht, was du denkst“ und die Arbeit mit den verschiedenen Bewusstseinsräumen wie Kontrolle, Minderwert und Bedürftigkeit. Wir sprechen über die Wahrnehmung von Körperempfindungen, über Gedanken, die kommen und gehen und über die Wichtigkeit des „Hier & Jetzt“.

Ihr findet den Podcast wie immer auf Spotify und iTunes. Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine Bewertung da lasst.

Hier findest du mehr Infos zu der Arbeit von Georg Lolos.

4 Kommentare zu “#12 Georg Lolos, wie werden wir innerlich frei?

  1. Katrin Wutke

    Großartig. Super Fragen, die ich auch alle schon mal stellen wollte und damit viele Antworten bekommen habe.
    Vielen Dank!
    Katrin Wutke

  2. Liebe Katrin, vielen Dank! Das freut uns sehr!! Ganz liebe Grüße & einen sonnigen Tag für dich.

  3. Ganz feines Interview mit wesentlichen und griffigen Aussagen. Vielen Dank Simone und Georg !

  4. Lieber Jörg, vielen vielen dank für deine Worte! Das wissen wir sehr zu schätzen. Ganz liebe Grüße nach Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.