Portrait von Patricia Cammarata verbunden mit dem Personality talk Podcast Header

#16 Patricia Cammarata, was ist Mental Load?

In Folge #16 von Personality Talks spreche ich mit Patricia Cammarata, die den Spiegel Bestseller „Raus aus der Mental Load Falle“ geschrieben hat. Patricia ist Psychologin, Mutter, Bloggerin, Podcast-Gastgeberin und lebt mit ihren Kindern in Berlin. 

Mental Load? Kennst du das? Das ist die Last des dran Denkens. Im Bereich der Erwerbsarbeit heißt das Ganze Projektmanagement und ist ganz gut bezahlt. Im Privaten ist es meist die Frau, die diese Arbeit verrichtet und dafür sorgt, dass der Alltag funktioniert. Hier ist diese Arbeit unbezahlt. Patricia war selbst an einem Punkt, an dem sie nicht mehr konnte. Trotz guter Kitaplätze, einer Arbeitsstelle, die nicht weit von ihrem Zuhause entfernt war und viel Organisation, hatte sie irgendwann nur noch den Wunsch, sich einfach am Alexanderplatz auf den Asphalt zu legen. Ein Comic brachte ihr das Thema „Mental Load“ näher. 

„Meine Lektion war: Energie ist endlich. Energie ist eine Torte. ich kann acht oder 16 Stücke rausschneiden, größer macht das die Tore nicht und am Ende ist die Torte weg.“

Patricia Cammarata

In ihrem Buch „Raus aus der Mental Load Falle“ zeigt sie einen Weg auf, um als Mutter und Frau der Dauerlast aus Arbeit und Verantwortung zu entkommen. Besonders wichtig ist es Patricia, dass diese Last so viele Frauen betrifft. Lange gab es kein Wort und keine Beschreibung dafür – durch den Begriff Mental Load können wir endlich erkennen, dass es kein persönliches, sondern auch ein systemisches Problem ist. Es geht uns alle an.

„Ich gehe nicht in Coaching-Podcasts die sagen, wenn du dich nur genug anstrengst, kannst du alles erreichen. Man braucht bestimmte Rahmenbedingungen, wenn die nicht gegeben sind, können wir uns auf den Kopf stellen. Denn viele Frauen strengen sich sehr an und kommen an die Grenzen. Es geht nicht um individuelles Versagen.“

Patricia Cammarata

Wir sprechen über Patricias Geschichte, über Männer die Hemden bügeln und dafür von Schwiegermüttern in den Himmel gelobt werden, über Mental Load, über Kommunikation auf Augenhöhe und warum Frauen immer noch den Großteil der Care-Arbeit übernehmen. Und wir klären folgende Fragen: Wie können wir in unseren Familien das Gespräch suchen und Aufgaben immer neu verteilen? Wie finden wir heraus, welches Modell für uns das Beste ist? Wie wichtig ist es, den eigenen Wert zu erkennen? Was ist Maternal Gate Keeping? Welche Rolle spielt Perfektionismus? Was ist Gesignation?

Patricia schreibt den Blog das nuf und bringt die beiden Podcasts „Mit Kindern leben“ und „#nur30Minuten“ heraus. 

Ihr findet das Gespräch wie immer auf Spotify und iTunes. Wir wünschen dir viel Freude beim Zuhören und freuen uns, wenn du den Podcast weiter empfiehlst.

0 Kommentare zu “#16 Patricia Cammarata, was ist Mental Load?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.