Marjorieth Sanmartin

#9 Marjorieth Sanmartin, where does your strength come from?

In Folge #9 von Personality Talks spreche ich mit der starken zweifachen Mutter und Kreativdirektorin Marjorieth Sanmartin. Marjorieth bekam im Jahr 2018 die Diagnose Brustkrebs und hat das Projekt „Fuck it – I’m alive“ ins Leben gerufen. Sie ermutigt andere Frauen die eigene Schönheit zu sehen und Schwächen in Stärken zu verwandeln.

Marjorieth Sanmartin ist Mutter von zwei Kindern, arbeitet aktuell als Executive Creative Director bei der Agentur TBWA, hat an der Miami Ad School studiert, ist Mitglied des Art Directors Club Germany und bekam im Januar 2018 die Diagnose Brustkrebs.

Zu diesem Zeitpunkt war sie mit ihrem zweiten Kind schwanger. Ihr Baby kam am 13. Januar zur Welt und am 13. März ließ sie sich eine Brust entfernen. Zusammen mit der Fotografin Iris Edinger und Jazek Poralla hat sie das Projekt „Fuck it – I’m alive“ ins Leben gerufen – ein Projekt über das Leben mit Brustkrebs, eine Fotoausstellung, die Menschen die an Brustkrebs erkrankt sind porträtiert.

Wir sprechen im Interview über ihre unglaubliche Stärke und woher diese kommt, wir sprechen darüber, was es bedeutet eine Frau zu sein, über die Diagnose Brustkrebs, über das Kunst-Projekt „Fuck it – I’m alive“ und über die Wahrheit, die ein Foto spricht. Vor allem aber geht es um Marjorieth’s Stärke, um ihren Mut und ihre Offenheit.

Die Werberin verwandelt jede Schwäche in eine Stärke und sieht das Leben zu jedem Zeitpunkt positiv, vor allem aber hat sie immer das Wohl der anderen im Blick. Sie selbst musste mit der Diagnose Brustkrebs hartes Feedback einstecken, hat schwierige Momente erlebt und nutzt ihre Erfahrung dazu mehr Aufmerksamkeit für die Krankheit zu generieren und anderen zu helfen.

Ihr findet den Podcast bei Spotify und iTunes.

Wir wünschen dir viel Freude beim Zuhören und freuen uns, wenn du den Podcast weiter empfiehlst.

Hier kannst du dir das Projekt „Fuck it I’am alive“ ansehen und hier gehts zu Marjorieth’s Instagram-Account.

0 Kommentare zu “#9 Marjorieth Sanmartin, where does your strength come from?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.