Dina Wittfoth Psychologin

#18 Dina Wittfoth, wie funktioniert der Mensch?

In Folge #18 spreche ich mit Dina Wittfoth, Dipl-Psychologin, Emotionsforscherin, Coach, Neurowissenschaftlerin und Mutter von 2 Kindern. Dina entführt uns in die Welt der Psychologie, Forschung und Neurowissenschaft.

In dieser Folge haben wir Dina Wittfoth zu Gast, die ihr schon in der Rubrik Zack, erleuchtet kennengelernt habt. Dina ist Forscherin und untersucht mittels funktioneller Bildgebung (also fMRT), was im Gehirn und auf körperlicher Ebene passiert, wenn man bewusst oder unbewusst versucht, seine Emotionen zu beeinflussen. Da sie aus vollem Herzen Diplom-Psychologin ist, arbeitet sie als Coach mit unterschiedlichen Methoden und unterstützt Menschen dabei, Emotionen als wertvolle Signale kennen- und verstehen zu lernen.

Im Podcast lernen wir ihre Arbeit kennen, die sehr vielfältig ist und erfahren, warum sie bereits mit 14 Psychologin werden wollte. Sie berichtet über ihre Faszination, wie Menschen funktionieren, wie wir die Welt erleben und Sinneseindrücke verarbeiten. Sie erzählt über ihr größtes Learning, dass wir vieles lernen und verstehen können, am Ende aber doch alles ein großes Mysterium ist.

Außerdem sprechen wir über Dinas Arbeit und …

  • wie sie zur Psychologie gekommen ist,
  • was man als Neurowissenschaftlerin macht
  • was Emotionen sind,
  • was eine Emotionsforscherin untersucht,
  • warum sie keine „klassische“ Forscherin ist,
  • was sie über Tapping herausgefunden hat,
  • wie sie als Mutter von zwei Kindern die Dinge anwendet, die sie in die Forschung herausgefunden hat
  • und warum er ganze Licht und Liebe-Ansatz problematisch ist.

Ihr findet das Gespräch wie immer auf Spotify und iTunes.

Wir wünschen dir viel Freude beim Zuhören und freuen uns, wenn du den Podcast weiter empfiehlst und auf iTunes bewertest.

0 Kommentare zu “#18 Dina Wittfoth, wie funktioniert der Mensch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.