#19 Christina Lobe, was tust du für deine Energie?

In Folge #19 von Personality Talks spreche ich mit Anusara Yogalehrerin und Ausbilderin Christina Lobe aus Berlin über Energie, Yoga, das Leben als Vollzeit-Yogalehrerin und was es bedeutet, ein spirituelles Leben zu führen.

Wie toll das ist, wenn man im Podcast mit Menschen sprechen darf, deren Weg man verfolgt und die viel bewegen. Heute zu Gast: Die großartige Christina Lobe. Christina ist Anusara Yogalehrerin mit Leib und Seele, ihr zuzuhören ist ein Genuss, mit ihr zu praktizieren immer ein Geschenk an Körper und Seele

Ich habe mit Christina darüber gesprochen, wie sie:

  • sie zum Yoga gekommen ist,
  • warum Anusara Yoga ihre große Liebe ist,
  • was ihr selbst Energie bringt und Energie zieht,
  • wie sie mit Tiefschlägen umgeht,
  • wie wichtig Sprache im Yoga und im Leben ist,
  • wie sie auftankt,
  • was der Schlüssel zu einer regelmäßigen Praxis ist
  • was Tantra eigentlich ist
  • und wer ihre größten Lehrer sind.

Ihr findet das Gespräch wie immer auf Spotify und iTunes.

Wir wünschen dir viel Freude beim Zuhören und freuen uns, wenn du den Podcast weiter empfiehlst und auf iTunes bewertest.

Über Christina Lobe
Christina Lobe unterrichtet seit 2005 Anusara Yoga®, ist zertifizierte Anusara Yoga® Lehrerin und registrierte Yogalehrerin eRYT-500 Yoga Alliance. Ihre Basis ist ein ausrichtungsbasierter Yogastil, den sie ergänzt mit Lehren aus der Tantrischen Philosophie. Ihr Bestreben ist, jedem Einzelnen seinen Wert aufzuzeigen und Wahrhaftigkeit und Transparenz zu leben. Christina unterrichtet Workshops, Retreats, Anusara Immersions und Anusara Teacher Trainings 200 hrs/300 hrs in Deutschland und im deutschsprachigen Raum. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in ihrer Wahlheimat Berlin.

0 Kommentare zu “#19 Christina Lobe, was tust du für deine Energie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.