ein Portrait von René Träder im Personality talks Format

#22 René Träder, wie hilft uns Resilienz?

In Folge #22 von Personality Talks sprechen wir mit René Träder, Radiomoderator, Autor, Journalist, Coach und Psychologe, über Resilienz, sein Buch und warum wir für unsere Träume einstehen sollten.

René Träder ist Radiomoderator, Journalist, Coach und Psychologe aus Berlin. Als Teenager wollte er bei Radio arbeiten, bekam zweimal eine Absage, bekam aber beim dritten Mal eine Zusage und erfüllte sich damit einen lang gehegten Traum. Seit rund 20 Jahren steht er für verschiedene Radiosender hinter dem Mikrofon.

Er ist auf YouTube aktiv und moderiert die Podcastformate „7MindPodcast“ und „Ganz schön krank, Leute“. Als Psychologe begleitet er seit 10 Jahren Veränderungsprozesse von Einzelpersonen, Teams und Unternehmen im Rahmen von Coachings und Workshops. Seine zentralen Themen sind: Achtsamkeit & Resilienz, Kommunikation & Konflikte, Innovation & Kreativität. Er ist Autor des Buches „Das Leben so: Nein. Ich so: Doch.“, indem er erklärt, dass Resilienz das Immunsystem der Psyche ist. Er erläutert, wie aus Krisen Kraft entstehen kann und wie wir lernen weniger anfällig für Stress und Probleme zu sein. In seinem Buch schlägt er acht Bausteine für ein stabileres Leben vor.

Wir sprechen darüber, 

  • wie es ist, sich einen Traum zu erfüllen,
  • wie es sich anfühlt anders zu sein, 
  • über sein Buch und die eigenen Geschichte, 
  • warum es immer Faktoren im Leben gibt, die wir nicht beeinflussen können
  • über Resilienz & Achtsamkeit,
  • wie er vom Radio zur Psychologie gekommen ist,
  • was uns stark macht, 
  • welche Bedeutung Emotionen haben,
  • warum wir der Gestalter unseres Lebens sind,
  • über Therapien, Coaching,
  • die Wichtigkeit von Selbstfürsorge
  • und wie wir ein gesundes und erfülltes Leben führen.

Ihr findet den Podcast wie immer auf iTunes und Spotify. Wir freuen uns wenn ihr uns abonniert und eine Bewertung dalasst.

Titelbild @ Jessi Geib

0 Kommentare zu “#22 René Träder, wie hilft uns Resilienz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.