Annabelle Mandeng im Personality Talks

#45 Annabelle Mandeng, warum ist Aufgeben keine Option?

In Folge #45 spreche ich mit der ersten schwarzen deutschen Moderatorin im deutschen Fernsehen und Schauspielerin Annabelle Mandeng über ihren Weg zur Schauspielerei, ihr Motto „nicht aufgeben“ und eine bessere Welt.

Annabelle Mandeng ist Schauspielerin, Synchron-Sprecherin, Moderatorin, Künstlerin und Autorin des Buches „Umwege sind auch Wege – Vom Schwarzsein und anderen Abenteuern„. Aktuell ist sie in der neuen Erfolgsserie Vikings: Valhalla auf Netflix zu sehen. Außerdem ist sie im Komitee der Green Actors Lounge, einer Initiative für faires Miteinander und eine grünere Filmproduktion. Letztes Jahr hat sie den europäischen Filmpreis moderiert, sie arbeitet für die Bundesregierung, leitet Symposien und hatte Sendungen bei 3sat und dem ZDF.

Wir sprechen in dieser Folge über

  • ihren Weg zur Schauspielerei, 
  • die Anfänge für eine 1,80 Meter große Frau mit ethnischer Herkunft in der deutschen Film- und Fernsehindustrie, 
  • warum es als blonde Frau im Fernsehen oft einfacher gewesen wäre,
  • ihr Motto „Aufgeben gilt nicht“,
  • über viele Unfälle, die sie als Kind überstehen musste,
  • woher ihre Kraft und Stärke kommen,
  • über ihre Fähigkeit zu Warten,
  • den Umgang mit Krankheiten,
  • über Black Lives Matter,
  • wie jeder im Kleinen etwas zu einer besseren Gesellschaft beitragen kann,
  • ihr Buch „Umwege sind auch Wege“ ,
  • die Green Actors Lounge 
  • und was wir für eine bessere Welt brauchen.


In our society ethnic backgrounds, gender, sexual preferences, skin color and cultural and religious upbringings are constant points of conflict. With my ethnic history as the daughter of a Cameroonian and a German, I am constantly confronted with this striving for unity within our society. If you look at the community as a whole, it becomes clear that this diversity creates great harmony.

Annabelle Mandeng


Ganz viel Freude mit diesem tollen Gespräch.

Ihr findet das Gespräch wie immer auf Spotify & iTunes

Titelbild @ Daniel Sonnentag

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

#44 Dannie Quilitzsch, warum geht es um etwas Größeres?
#41 Dr. Nicola Albrecht, wieviel Mut braucht eine Kriegsreporterin?
#34 Georg Lolos, wie finden wir Halt in uns selbst?


0 Kommentare zu “#45 Annabelle Mandeng, warum ist Aufgeben keine Option?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.